Sie befinden sich hier: Veranstaltungen / Jahreshauptversammlungen / JHV 2007 / 

Jahreshauptversammlung 2007

Die JHV 2007 war eine rundum gelungene Veranstaltung, was nicht zuletzt den Bürgerbusfreunden aus Hattingen zu verdanken ist, die die Vorbereitung und Organisation übernommen hatten. So fanden wir eine sehr interessante Führung durch die Henrichshütte und im Gemeindehaus St. Georg angenehme Tagungsräumlichkeiten vor. Die Bedeutung des Hattinger Bürgerbusvereins, aber auch des Dachverbandes Pro Bürgerbus NRW wurde durch das Grußwort der Bürgermeisterin Dr. Goch deutlich.

Schwerpunkt und wesentlicher Diskussionspunkt der Versammlung war die vorgeschlagene Neufassung der Satzung. Die einzelnen Punkte wurden beraten und teilweise mit Korrekturen beschlossen. Neben redaktionellen Änderungen wurde nun deutlich gemacht, dass der Verband legitimiert ist, die Interessen der Bürgerbusvereine gegenüber dem Verkehrsministerium und anderen Institutionen zu vertreten. Weiter wurden einige Regelungen angepasst, die sich in der Vergangenheit als unpraktisch oder unrealistisch erwiesen hatten. So hat sich gezeigt, dass ein Redaktionsteam nicht funktioniert. Auch wurde die Verpflichtung gestrichen, zu den Vorstandssitzungen Ministeriumsvertreter einzuladen.

Zugegebener Maßen ist die Satzungsänderung noch immer nicht dem Gericht vorgelegt worden. Sobald das erledigt ist und die Neufassung akzeptiert wurde, wird sie allen Mitgliedern zugeschickt und hier im Internet veröffentlicht.

Das Protokoll der JHV finden Sie hier.

Diese Seite drucken