Sie befinden sich hier: Veranstaltungen / Jahreshauptversammlungen / JHV 2010 / 

Jahreshauptversammlung 2010

Die Bürgerbusfreunde in Wetter an der Ruhr hatten ihrem Ortsnamen alle Ehre gemacht und für das perfekte Wetter gesorgt. Bei schönsten Spätsonnenschein konnte die Schifffahrt auf dem Harkortsee in vollen Zügen genossen werden. Aber auch die Organisation im Gemeindehaus klappte perfekt. Vom Empfang über den Mittagsimbiss bis zur eigentlichen Jahreshauptversammlung, für alles war bestens gesorgt. Ein herzliches Dankeschön an den Bürgerbusverein Wetter um den Vorsitzenden Gerd Michaelis.

Inhaltlich ging es in der Versammlung schwerpunktmäßig um die neuen Förderregelungen ab 2011 und um andere Abstimmungen mit dem Verkehrsministerium. Die Ergebnisse sind im Protokoll nachzulesen. Hier nur soviel: Ab 2011 dürfen wir höhere Fördersätze für die Busförderung erwarten. Im Gespräch sind

  • 40 000 € für das erste Fahrzeug,
  • 35 000 € für die Folgefahrzeuge und
  • 45 000 € für behindertengerecht ausgebaute Fahrzeuge.

Dann sollen die Regelungen zur Vereinsförderung so umformuliert werden, dass der Verwendungsnachweis vereinfacht wird und eine Rechnungsprüfung, wie zuletzt  in Ost-Westfalen, überflüssig wird. Sobald die schriftliche Fassung vorliegt, werden wir natürlich informieren.

Hier finden Sie das Protokoll der Sitzung.

Und hier einige Fotos von Jürgen Burmeister:

Diese Seite drucken